Unfall im Bereich der Koblenzer Straße: Insgesamt drei Verletzte

Siegen. Am Dienstagnachmittag kam es in Siegen im Bereich der Koblenzer Straße/Leimbachstraße zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.

Eine 59-jährige Ford-Fahrerin aus dem Kreis Altenkirchen war gegen 15.20 Uhr auf der Koblenzer Straße in Fahrtrichtung Siegerlandhalle unterwegs. An einer dortigen Ampelanlage wollte sie in die bergauf führende Leimbachstraße abbiegen und kollidierte dabei frontal mit einem aus Fahrtrichtung Siegerlandhalle kommenden Mazda.

Bei dem Unfall wurden 59-Jährige und ihre 82-jährige Beifahrerin leicht verletzt. In dem Mazda erlitt die 45-jährige Fahrerin einen schweren Schock. Sie wurde umgehend in ein Krankenhaus eingeliefert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare