49-Jähriger trug keinen Helm

Beim Abbiegen übersehen: E-Bike-Fahrer bei Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt

Die Tür des Audi wurde beim Aufprall stark eingedrückt.

Siegen - Ein 49-jähriger E-Bike-Fahrer wurde am Mittwochabend bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt.

Ein 34-jähriger Autofahrer befuhr laut Polizei gegen 20.30 Uhr mit seinem Audi die Giersbergstraße bergauf und wollte kurz hinter der Einmündung Bürbacher Weg nach links auf ein Grundstück abbiegen. 

Dabei übersah er den entgegenkommenden 49-jährigen E-Bike-Fahrer, der die Giersbergstraße talwärts befuhr. Der 49-jährige krachte ungebremst in die Beifahrertür des Audi, sodass diese vollkommen eingedrückt wurde und auch die Scheibe zersprang. 

Bei dem Zusammenstoß wurde der E-Bike-Fahrer, der keinen Helm trug, schwer verletzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Giersbergstraße für etwa 1 Stunde gesperrt werden. Die Polizei stellte das E-Bike und den Pkw sicher.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare