Keine Verletzten

Unfall auf der HTS bei Geisweid: Erheblicher Schaden

+

Siegen - Vier Personen kamen bei einem Verkehrsunfall auf der HTS zwischen den Anschlussstellen Weidenau und Geisweid mit dem Schrecken davon.

Nach ersten Aussagen kam der Pkw, der am späten Freitagabend in Richtung Kreuztal unterwegs war, auf Höhe der Abfahrt Geisweid in Schleudern und prallte in die Mittelleitplanke und wieder zurück auf den rechten Fahrstreifen.

Das Auto kam erheblich beschädigt dort zum Stehen. Neben der Polizei war auch der Rettungsdienst und die Feuerwehr im Einsatz. Da überall Fahrzeugeteile rumlagen, leitete die Polizei den Verkehr in beiden Richtungen an den Abfahrten Geisweid ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare