Unfallflucht: Verkehrskommissariat bittet Bürger um Mithilfe

Freudenberg/Siegen.  Das Siegener Verkehrskommissariat bittet bei den folgenden vier Ermittlungsvorgängen um sachdienliche Hinweise möglicher Zeugen:

Unfallflucht

Am Freitag, 28. September, in der Zeit zwischen 15 und 17.20 Uhr wurde ein in Freudenberg-Büschergrund in der Hommeswiese geparkter blauer Seat von einem noch unbekannten Fahrzeug beschädigt (2000 Euro Schaden).

Ebenfalls am 28. September, zwischen 10 und 12.40 Uhr,  wurde ein in Weidenau am Hauptmarkt auf dem Parkplatz eines großen Modegeschäfts geparkter grauer Ford Escort von einem Unfallflüchtigen beschädigt (2000 Euro).

Und am Montag, 1. Oktober, zwischen 12.15 und 12.30 Uhr, wurde ein in Siegen in der Pfarrstraße geparkter blauer Opel Corsa von einem Unfallflüchtigen beschädigt (3000 Euro.)

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Am Montag, 1. Oktober, um kurz nach 12 Uhr wurde in Siegen-Eisern im Bereich der Wolfsbach ein weißer Mercedes Sprinter von Unbekannten mit einem Stein beworfen. Dabei wurde eine Fensterscheibe des Sprinters beschädigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare