Unfallflucht: Unbekannter nahm Bus die Vorfahrt - Kind leicht verletzt

Eiserfeld. Ein älterer Fahrer eines silbernen Mercedes mit Warendorfer Kennzeichen nahm am Montag um 15.45 Uhr auf der Eiserfelder Straße einem dort fahrenden Omnibus die Vorfahrt.

Der Busfahrer musste deshalb eine Gefahrenbremsung einleiten, durch die ein mitfahrendes 11-jähriges Kind leichte Verletzungen erlitt. Der Mercedesfahrer, der von vom Parkplatz des Lidl aus ohne auf den Verkehr zu achten auf die Eiserfelder Straße eingefahren war, entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort.

Das Siegener Verkehrskommissariat bittet mögliche Unfallzeugen um sachdienliche Hinweise zu dem Unfallflüchtigen unter 0271/7099-0.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare