Versuchter Überfall unter der HTS in Weidenau: Frau schlug Angreifer in die Flucht

+

Weidenau. Das Siegener Kriminalkommissariat 1 fahndet aktuell nach einem noch flüchtigen Straftäter. Der noch unbekannte Mann hatte am Dienstagmorgen um 8.50 Uhr in der Bismarckstraße im Bereich einer Parkfläche unterhalb der HTS versucht, eine junge Frau, die ihr Auto dort gerade abgestellt hatte, zu überfallen.

Mit einer allerdings äußerst gezielten und konsequenten Verteidigungshandlung gelang es der wehrhaften jungen Frau, den Angreifer in die Flucht zu schlagen. Von den Unbekannten liegt folgende Beschreibung vor: ca. 40 Jahre alt, 175 bis 180 cm groß, grüner Kapuzenpullover, graue Steppweste, auffällig eingefallenes Gesicht, hervortretende Wangenknochen, er flüchtete in Richtung Sieghütter Hauptweg. Zeugen, die den Überfall beobachtet haben bzw. weitere sachdienliche Angaben zu dem Flüchtigen machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter 0271/7099-0 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare