15.000 Euro Schaden

Nach Auffahrunfall verletzt ins Krankenhaus

+

Siegen - Bei einem Unfall auf der Siegstraße in Weidenau ist am Mittag des ersten Weihnachtstages ein Autofahrer verletzt worden. An den beteiligten Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro. 

Beim Einbiegen auf die Siegstraße war der Fahrer eines Wagens auf das Fahrzeug seines Vordermannes aufgefahren. Weil der Fahrer des vorausfahrenden Autos über Nackenschmerzen klagte, wurde er rückenschonend aus seinem Fahrzeug befreit. Mit dem Notarztwagen ging es für den Mann ins Krankenhaus. 

Die Polizei sperrte für die Unfallaufnahme sowie die Rettungsmaßnahmen jeweils der Linksabbiegerspuren, woraufhin es zu leichten Verkehrsbehinderungen kam. Die Feuerwehr kümmerte sich um die Fahrzeuge und säuberte die Einsatzstelle.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare