Verletzter Fußgänger auf Weidenauer Obi-Parkplatz aufgefunden - Wurde der 23-Jährige angefahren?

+

Weidenau. Am Sonntagabend (25. August) wurde gegen 21.20 Uhr ein schwer verletzter Fußgänger auf dem Obi-Parkplatz im Bereich des Burger King aufgefunden.

Der 23-jährige Mann hatte vermutlich sein Fahrrad im Bereich der Einfahrt auf den Parkplatz geschoben. Eventuell wurde er dabei von einem bisher unbekannten Pkw angefahren. Die Polizei kann allerdings auch nicht ausschließen, dass der Mann ohne Fremdeinwirkung aufgrund seiner Alkoholisierung gestürzt und über sein Fahrrad gefallen ist. Die Polizei sucht nun den Fahrer eines Opel Corsa mit Siegener Kennzeichen, der laut Zeugen unmittelbar hinter dem Fußgänger auf den Parkplatz gefahren war. Hinweise bitte an die Polizei in Siegen unter Tel. 0271/70990.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare