Vorfahrt missachtet: 22-jährige Rollerfahrerin schwer verletzt 

Siegen. Mit schweren Verletzungen musste am Donnerstagnachmittag (21. März) gegen 14.30 Uhr eine 22-jährige Rollerfahrerin in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Die junge Frau befuhr von Siegen kommend die Morleystraße in Fahrtrichtung Heidenberg, als ein 81-jähriger Pkw-Fahrer aus der Straße "Papierfabrik" ohne auf die Vorfahrt der Rollerfahrerin zu achten, nach links in Fahrtrichtung Siegen abbog. Die 22-Jährige wurde von dem Pkw mit voller Wucht getroffen und blieb auf der Fahrbahn liegen. Nach der Erstversorgung wurde sie ein Krankenhaus gebracht. 

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten zudem fest, dass für den Roller kein Versicherungsschutz vorlag und die junge Frau Drogen mit sich führte. Aufgrund der Unfallaufnahme kam es im Bereich der Unfallstelle zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare