Wegen neuer Fahrbahn-Bushaltestelle: Auf dem rechten Fahrstreifen ist ab sofort links abbiegen verboten

Weidenau. Im Auftrag der Stadt Siegen wurden am Montagvormittag (2. Dezember) die Fahrbahnmarkierungen im Kreuzungsbereich Weidenauer Straße/Breite Straße geändert. 

Von der Breite Straße kommend (in Höhe des Autohauses Wahl) konnte man bisher auch auf der rechten Spur nach links auf die Weidenauer Straße abbiegen. Das geht nun nicht mehr. Den Grund erläutert die Stadt Siegen: "Mit dem Ausbau der Haltestelle Polizei in Richtung Siegen als Fahrbahnhaltestelle wird die zweite Linksabbiegerspur aus der Breite Straße zurückgenommen. Die Reduzierung auf eine Linksabbiegespur erfolgt, um bei einem haltenden Bus zum Fahrgastwechsel und zeitgleichem Grünsignal aus der Breite Straße einen potentieller Rückstau aus den auf den Bus auffahrenden Autos zu vermeiden", heißt es aus dem Rathaus.  Eine im Vorfeld durchgeführte Verkehrszählung hatte ergeben, dass das Einziehen eines Abbiegestreifens Richtung Süden zugunsten der Fahrbahnhaltestelle keine wesentlichen Beeinträchtigungen auf den Verkehrsfluss habe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare