Wegen parkendem Auto: Nachbarschaftsstreit in Meiswinkel eskalierte

+

Meiswinkel - Ein 40-Jähriger und ein 23-Jähriger gerieten am Samstagnachmittag in Meiswinkel aneinander. Angeblich war das Auto des 23-Jährigen behindernd geparkt.

Der 40-Jährige sprach darauf seinen Nachbarn, den 23-Jährigen, an. Was sich dann allerdings entwickelte, wird von beiden Seiten unterschiedlich dargestellt, schreibt die Polizei. Fakt sei aber, dass ein bereits länger schwelender Streit unter den Nachbarn diesmal seinen Höhepunkt fand. Die Polizei ermittelt nun gegen die beiden Streithähne wegen Körperverletzung, da sie sich gegenseitig beschuldigen, getreten und geschlagen zu haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare