Weihnachtsmeile in Siegen 

1 von 23
2 von 23
3 von 23
4 von 23
5 von 23
6 von 23
7 von 23
8 von 23
9 von 23

Die Siegener Weihnachtsmeile hat am Montag seine Pforten geöffnet und lädt bis zum 23. Dezember zu einem Bummel ein. Die weihnachtlich geschmückten Fachwerkhäuschen reihen sich über die Bahnhofstraße und die neue Oberstadtbrücke über das Kölner Tor bis in die Kölner Straße. Mehr als 100 Aussteller bieten den Besuchern unter anderem Weihnachtsschmuck, Kerzen, Woll- und Filzartikel, Zucker- und Backwaren sowie Geschenkartikel und Schmuck. Ein kleines, feines Rahmenprogramm mit stimmungsvoll illuminierten Stelzenläufern und Posaunenchören, wird in diesem Jahr erstmals auf den neuen Brücken über der Sieg die Besucher unterhalten. Den Auftakt bildete am Eröffnungstag traditionell der Posaunenchor Eiserfeld auf der Oberstadtbrücke. Mit dabei sind auch der Posaunenchor Kaan-Marienborn am Sonntag, 29. November, und die Altstadtbläser St. Marien am Sonntag, 13. Dezember, jeweils von 15 bis 17 Uhr. Beide Ensembles werden ihre Instrumente auf der Siegbrücke erklingen lassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare