20.000 Euro Sachschaden

Zwei Pkw brennen in Siegen aus - Brandstiftung nicht ausgeschlossen

+

Siegen - Zwei Pkw sind in der Nacht zu Samstag im Bereich Wallgrabenstraße/Bleichweg in Siegen Opfer der Flammen geworden. Um 4.48 Uhr klingelten die Melder der Feuerwehrleute der Hauptamtlichen Wache Weidenau und der Löschgruppe Siegen-Hain.

Mit mehreren Fahrzeugen und 17 Mann Besatzung rückten die Brandbekämpfer an die Einsatzstelle aus. Ein Anwohner hatte Feuerschein entdeckt und den Notruf abgesetzt. Beim Eintreffen der Feuerwehr standen zwei Pkw, die einige Meter voneinander entfernt standen, in Vollbrand. 

Trotz des schnellen Eingreifens brannten beide Fahrzeuge komplett aus. Laut Aussage der Polizei kann Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Der entstandene Sachschaden dürfte bei rund 20.000 Euro liegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare