6. Spieltag Champions League

AS Monaco – Borussia Dortmund heute live im TV, Live-Stream und Live-Ticker

+
BVB-Torhüter Roman Bürki ist mit Borussia Dortmund bei der AS Monaco zu Gast.

Am 6. Spieltag das Champions League ist Borussia Dortmund bei der AS Monaco zu Gast. So sehen Sie den BVB heute live im TV, Live-Stream und Live-Ticker.

Borussia Dortmund hat zwei Matchbälle für den Gruppensieg vergeben, ist nun auf Schützenhilfe angewiesen. Die wirkt allerdings nur, wenn das Team rund um BVB-Coach Lucien Favre am Dienstag (Anstoß: 21 Uhr, bei uns im Live-Ticker) in Monaco gewinnt – ist das der Fall, reicht ein Remis von Atlético Madrid gegen den FC Brügge. Dortmund hätte in diesem Fall bei Punktgleicheit den direkten Vergleich mit den Spaniern gewonnen.

Ein Sieg in Monaco gilt dabei weitestgehend als gut möglich. Der BVB ist klarer Favorit, zumal beflügelt durch den Derbysieg am Samstag gegen den FC Schalke 04 (bei uns im Ticker zum Nachlesen).

Monaco ging am ersten Spieltag gegen Atlético in Führung, verlor am Ende aber mit 1:2, dann folgte die Niederlage in Dortmund. Am 3. Spieltag gab es ein 1:1 bei Club Brugge, gegen die man am darauffolgenden Spieltag eine 0:4- Heimpleite kassierte, für Monaco war dies die sechste Heimniederlage in der Königsklasse im Stade Louis II in Folge. Durch das 0:2 bei Atlético wurde der vierte Platz in der Gruppe A bestätigt, Monaco wartet auswärts im Europapokal seit sieben Spielen auf einen Dreier, hat bisher drei Unentschieden und vier Niederlagen eingefahren.

Der BVB hingegen startete mit einem 1:0-Sieg bei Club Brugge in die Gruppe, fertigte dann Monaco mit 3:0 und Atlético mit 4:0 ab. In Spanien folgte eine 0:2-Niederlage, ehe man mit einem 0:0 gegen Club Brugge den Einzug ins Achtelfinale perfekt machte.

Anstoß der Champions-League-Partie AS Monaco gegen Borussia Dortmund ist am Dienstag um 21 Uhr. Wir haben für Sie zusammengefasst, wie und wo Sie die Begegnung live im TV, im Free-TV, im Live-Stream und im kostenlosen Live-Ticker verfolgen könne.

Champions League: AS Monaco – Borussia Dortmund bei DAZN

Der kostenpflichtige Streamingdienst DAZN hat sich die rechte für die Dienstagsspiele gesichert. So können Sie dort auch die Partie AS Monaco gegen Borussia Dortmund live und in voller Länge verfolgen. Wenn sie bereits einen Zugang haben, einfach bei DAZN einloggen. Sollte das noch nicht der Fall sein, können Sie es mit unserem Partnerlink nachholen. Den ersten Monat gibt es sogar gratis.

Champions League: AS Monaco – Borussia Dortmund im Pay-TV bei Sky

Der Pay-TV-Sender Sky zeigt das Spiel live, aber nicht in voller Länge. Der ehemalige Platzhirsch in der Fußball-Fernsehlandschaft darf am Dienstag den BVB lediglich in der Konferenz übertragen. Die Vorberichterstattung startet am um 18 Uhr. Sebastian Hellmann moderiert, als Experten sind Erik Meijer und Lothar Matthäus zu Gast.

Champions League: AS Monaco – Borussia Dortmund im Live-Stream via SkyGo

Sollten Sie ein Sky-Abo haben, können Sie das Programm auch von unterwegs streamen. Einfach mit ihren Zugangsdaten einloggen und streamen. Dazu bieten sich folgende Apps an:

Champions League: AS Monaco – Borussia Dortmund im Live-Stream via SkyTicket

Keine Lust auf ein Sky-Abo? Kein Problem. Der Pay-TV-Sender hat sein Angebot auch für kurzgebundene im Angebot. Online können Sie im Stream mit SkyTicket auf die Sendungen zugreifen. Diesen Service gibt es als Tages- oder Monatsticket.

Über unseren Partnerlink können Sie sich das Angebot sicher. Jetzt zugreifen.

Champions League: AS Monaco – Borussia Dortmund im kostenlosen Live-Stream

Online lassen sich mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit Live-Stream-Angebote zum Champions-League-Match zwischen Monaco und dem BVB finden. Doch die Anbieter erscheinen meist dubios, und oftmals haben solche Angebote eine schlechte Ton- und Bild-Qualität. 

Auf vielen dieser Websites verstecken sich zudem Viren, die Ihnen schaden wollen. Unser Tipp: Lassen Sie es besser. Dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs zufolge ist dies auch überhaupt nicht legal.

Champions League: AS Monaco – Borussia Dortmund im Free-TV

In der frei-empfangbaren Fernsehlandschaft ist es eher schlecht um die Königsklasse bestellt. In den einschlägigen Nachrichtensendungen werden sie zwar die Ergebnisse erfahren und vielleicht einzelne Bilder zu Gesicht bekommen – eine richtige Zusammenfassung wird es aber nicht geben.

Champions League: AS Monaco – Borussia Dortmund bei uns im kostenlosen Live-Ticker

Keine Lust auf Abos, Bezahlinhalte und Streams? Oder einfach keine Zeit und unterwegs? Oder vielleicht lieber eine zweite Meinung einholen? Dann ist unser Live-Ticker genau das Richtige für Sie. Bei uns verpassen Sie nichts. Wir halten Sie rund um die Partie AS Monaco – Borussia Dortmund auf dem Laufenden und sind für Sie vor Ort. 

*** Hier gibt es den kostenlosen Live-Ticker ***

Unser Angebot beinhaltet die Aufstellungen der beiden Teams, die besten und heikelsten Szenen des Spiels sowie Einschätzungen dazu. Nach Spielende versorge wir Sie zudem mit einem ausführlichen Spielbericht sowie mit den besten Bildern.

Verpassen Sie keine Nachricht zu Borussia Dortmund und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare