Frotzeleien und Lobbekundungen

„Ein kleiner schwarzer Fleck“: Sprüche der Jahreshauptversammlung des FC Bayern - und Reaktionen

Die Jahreshauptversammlung 2019 des FC Bayern ist Vergangenheit. Hier gibt‘s die besten Sprüche aus der Olympiahalle - und lustige Tweets aus dem Netz.

  • Am Freitag, den 15. November, fand die JHV des FC Bayern München statt.
  • Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge hielten emotionale Reden.
  • Hier gibt‘s die humorvollen Highlights und Reaktionen aus dem Netz.

München - Die Jahreshauptversammlung 2019 beim FC Bayern München ist Geschichte. Was bleibt, ist der Machtwechsel an der Spitze, denkwürdige Sprüche und lustige Reaktionen der Zuschauer im Internet. So hatte der scheidende Vereinspräsident Uli Hoeneß in seiner Rede für den langjährigen Kompagnon und Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge ein ganz besonderes, süß-saures Lob parat:

"Das große Glück war, wir hatten Karl-Heinz Rummenigge, denn den konnte ich nach Mailand verkaufen - für die damals sagenhafte Summe von 11 Millionen". Dies erwähnte Hoeneß in Bezug auf seine Anfangszeit beim heutigen Rekordmeister, als der Klub damals noch mit sieben Millionen D-Mark verschuldet war und durch den Verkauf des heutigen Vorstandschefs viel Geld generieren konnte.

Bei der Jahreshauptversammlung des FC Bayern München wurde viel geredet - nicht nur zwischen Uli Hoeneß und Nachfolger Herbert Hainer.

Hier gibt‘s eine Zusammenstellung der humorvollsten Zitate und Äußerungen, rund um die Verabschiedung von Vereinspräsident Uli Hoeneß in der Münchner Olympiahalle: 

Jahreshauptversammlung beim FC Bayern: „Uli kann sich freuen wie ein kleines Kind“

"Seit meiner Wiederwahl 1916 haben Sie mir wunderbare Jahre geschenkt" (Uli Hoeneß in seiner Begrüßungsrede).

"Da hast Du viel Arbeit, um diese Vorschusslorbeeren zu rechtfertigen" (Hoeneß nach dem tosenden Applaus für Oliver Kahn).

"Unsere Mannschaft hat Borussia Dortmund attackiert, dominiert und am Ende deklassiert, das hat mir gut gefallen" (Hoeneß zum 4:0 gegen Dortmund vergangenen Samstag):

"Ein kleiner schwarzer Fleck" (Hoeneß über sein halbes Jahr beim 1. FC Nürnberg zum Ende seiner Karriere).

"Das war's. Ich habe fertig. Danke" (Hoeneß am Ende seiner Abschiedsrede mit einer Hommage an Ex-Trainer Giovanni Trapattoni).

"Lieber Uli, jede Sekunde mit dir da oben war ein Genuss, aber auch lustig. Dieser Mann kann sich freuen wie ein kleines Kind" (Karl-Heinz Rummenigge über die Zeit mit Uli Hoeneß auf der Ehrentribüne).

"Mia san Uli. Vielen Dank, Uli" (Rummenigge am Ende seiner Rede).

"Ich wusste gar nicht, dass du so emotional sein kannst" (Hoeneß ironisch nach dem Ende von Rummenigges langer Rede).

"Verarschen kann ich mich selber" (Rummenigges Antwort).

JHV von Bayern München: Die lustigsten Tweets im Netz

Auch für Trainer Hansi Flick gab es rührende Worte. Lobt ihn hier sein eigener Spieler Joshua Kimmich? Eher nicht. Es handelt sich um einen frohlockenden Anhänger der Münchner:

Der FC Bayern München lud am Freitag zur JHV 2019. Im Fokus der Jahreshauptversammlung stand der Abschied von Uli Hoeneß. Hier gibt‘s die Geschehnisse zum Nachlesen im Ticker.

PF mit sid

Rubriklistenbild: © dpa / Sven Hoppe

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare