47 Teams beim Krombacher Freizeit-Cup am Start

“ESTEEM Lounge“ gewinnt größtes Freizeit-Hallenturnier Südwestfalens

+

Siegen. Das Team “ESTEEM Lounge“, Siegen-Stuttgart ging als Sieger aus dem 29. Krombacher Freizeit-Cup des Freizeitclubs TM Fußballfreunde Weidenau hervor.

Beim mit 47 Teams besetzten größten Freizeit-Hallenturnier Südwestfalens dominierte in der Neuen Giersberghalle „ESTEEM“ eindeutig das Finale gegen den dreimaligen Turniersieger „GCTM Heide“ und triumphierte mit 4:0. Im Halbfinale hatte sich der Turniersieger mit 3:0 gegen „Mean Machine“ durchgesetzt und „GCTM Heide“ glückte ein 1:0-Sieg über die „Rubens Gunners“. Titelverteidiger „Generation Kickers“ war in der Endrunde gescheitert. Die vier Erstplatzierten dürfen sich jetzt alle auf einen Besuch in der Braustube des Turnier-Hauptsponsors Krombacher Brauerei freuen. Die Schiedsrichter Hans Freund (SG Hickengrund), Rolf Häbel (Sportfreunde Obersdorf-Rödgen), Achim Küthe (TuS Alchen) und Steffen Strunk (SG Wilden-Gilsbach) pfiffen ein faires Turnier. Organisator Rolf Kocher kritisierte lediglich, dass am Finaltag drei Mannschaften („SG Kolibri“, „Fortuna Pferdegesicht“, „Dick & Durstig“) nicht antraten. Durch die Ausfälle ergab sich eine Zwangspause von annähernd zwei Stunden. Die Erlöse des Turniers fließen an die Ambulante Hospizhilfe der Stiftung Diakoniestation Kreuztal.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare