Melderekord: TSG Blau Gold Siegen lädt für den 5. März ein

Fetzige Beats in der Siegerlandhalle: Bundesligapokal-Turniere im Videoclip Dancing

+

Siegen. Wieder einmal ist es der Tanz-Sport-Gemeinschaft Blau-Gold Siegen gelungen, die Bundesligapokal-Turniere im Video-Clip-Dancing als Ausrichter nach Siegen zu holen.

„Wir sind stolz darauf, diesem Wettbewerb bereits zum neunten Mal eine Plattform geben zu können“, sagte Vorsitzender Carsten Giesler und Ausrichter dieses Megaevents, „denn dieses Turnier gehört zu Europas größter Jugendtanzturnier-Serie“: „Die besten Formationen Deutschlands bilden die Bundesliga im Video-Clip-Dancing. Nur diejenigen Formationen, die auf der Deutschen Meisterschaft die Endrunde erreichen, dürfen diesen Titel tragen“, sagte Carsten Giesler weiter, „diese 40 Formationen werden am 5. März ab 11 Uhr ihr Können voller Disziplin und Leidenschaft mit schnellen Bewegungen und fetzigen Beats im großen Saal der Siegerlandhalle unter Beweis stellen“. In den drei Altersgruppen Juniors I (bis einschließlich 15 Jahre), Juniors II (bis einschließlich 18 Jahre) und Adults (ab 19Jahre) werden die Formationen ihre Choreografien auf sehr hohem Niveau und mit großer Professionalität einer strengen Jury präsentieren.

Die Tanz-Sport-Gemeinschaft Blau-Gold Siegen erwartet am 5. März 41 Formationen aus dem gesamtem Bundesgebiet mit insgesamt über 700 Tänzern und Tänzerinnen. Das ist ein neuer Melderekord.Video-Clip-Dancing beinhaltet die Tanzrichtungen Hip Hop, Show-Dance, Lyrical-Dance, Streetdance, Breakdance, Streetjazz, House-Dance und noch einige mehr. Im Rahmen dieses Liga-Pokal Turniers findet außerdem der 7. Kids-Cup im Video-Clip-Dancing in den zwei Altersgruppen Mini Kids (bis einschließlich 9 Jahre) und Kids (bis einschließlich 12 Jahre) statt. Es ist ein offenes Freundschaftsturnier für alle Formationen dieser Altersklassen. Eintrittskarten sind im Vorverkauf (9 Euro) im TanzZentrum Agne-Prescher (SI-Haus, Siegen-Geisweid, Birlenbacher Hütte 16) oder an der Tageskasse (11 Euro) erhältlich.

Kommentare