Jugendabteilung der SG Betzdorf lädt zum Neujahrsturnier nach Gebhardshain ein

Freuen sich auf die Besucher de Neujahrsturniers: Torsten Henseler (r.) und Timo Unkel von der SG 06-Jugendleitung.

Gebhardshain – Vom 3. bis 5. Januar wird die Sporthalle in Gebhardshain (Steinebacher Straße 12, 57580 Gebhardshain) ganz im Zeichen des Jugendfußballs stehen. Die SG 06 Betzdorf hat zum ersten mal zu einem Jugend-Neujahrsturnier geladen. Neben regionalen Mannschaften haben sich Teams aus ganz Deutschland angesagt.

Die Organisatoren – allen voran Torsten Henseler und Timo Unkel – sind über den Zuspruch begeistert. Sehr viele der regionalen Vereine aus dem Westerwald und dem Siegerland haben das Angebot wahrgenommen. Darüber hinaus konnten aber auch Mannschaften registriert werden, die eine weite Anreise nicht scheuen. Insgesamt werden rund 70 Mannschaften am Turnier teilnehmen, wobei alle Altersgruppen – Bambinis bis zur A-Jugend – vertreten sind. Die Turniere der A- und B-Jugend werden als „Mitternachtsturniere“ durchgeführt, so dass man Freitag (B-Jugend) und Samstag (A-Jugend) auch spannende Fußballabende erleben kann.

Das Turnier beginnt am Freitag, 3. Januar, um 15.30 Uhr mit den Spielen der C-Jugend-Mannschaften. Neben den heimischen Teams haben sich auch der Gemaa Tempelsee aus Offenbach, der SV Lurup aus Hamburg, der JfV Zissen aus Niederzissen und der SV Bergisch Gladbach 09 angemeldet. Um 20 Uhr beginnt dann das „Mitternachtsturnier“ der B-Jugend. Unter anderem treten hier die Jungs von Horst Emscher 08 aus Gelsenkirchen und vom SC Opel aus Rüsselsheim an.

Am Samstag, 4. Januar, eröffnen die Bambinis um 11 Uhr den Turniertag. Hier haben sich die jüngsten Nachwuchsspieler des FC Iserlohn und des SV Schlebusch angemeldet. Ab 13.30 Uhr treten dann die Kicker der E-Jugend an. Hier werden auch die Teams des SV Rot-Weiß-Zollstock und der SpvG Wahn Grengel um Platz und Sieg kämpfen. Um 20 Uhr startet das zweite „Mitternachtsturnier“, diesmal mit den Mannschaften der A-Jugend. Hier wird unter anderem der SV Koblenz vertreten sein.

Am Sonntag, 5. Januar, werden die F-Jugendspieler das Turnier fortsetzen. Auch hier wird eine Kölner Mannschaft antreten: Schwarz-Weiß Köln hat seine Teilnahme angekündigt. Ab 13 Uhr schließt das Turnier der D-Jugend die Veranstaltung ab. Hier tritt die BSC Güls aus Koblenz und der TuS Lindlar an.

Der Eintritt ist frei – für Verpflegung und Getränke ist gesorgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare