Längstes lokales Sponsoring-Engagement der Geschichte

Krombacher setzt Zusammenarbeit mit der LG Kindelsberg-Kreuztal fort 

Krombach. Bereits seit 1973 unterstützt die Krombacher die Leichtathletikgemeinschaft Kindelsberg und kann die Partnerschaft mit dem Traditionsverein damit als längstes lokales Sponsoring-Engagement ihrer Geschichte betiteln.

Auch in den kommenden Jahren wird die Zusammenarbeit fortgesetzt: Die Sponsoring-Vertrag wurde bis 2022 verlängert. Dazu Rolf Bernshausen, 1. Vorsitzender der LG Kindelsberg: „Mit der Krombacher Brauerei ist über die Jahre eine Partnerschaft gewachsen, wie man sie sich nur wünschen kann. Es ist wichtig, einen verlässlichen, kompetenten und vor allem langfristigen Partner an unserer Seite zu wissen. Seit gut 44 Jahren arbeiten wir nun schon vertrauensvoll zusammen.“ Und Dr. Franz-Josef Weihrauch, Pressesprecher der Krombacher Brauerei, ergänzt: „Der Erfolg der LG Kindelsberg konnte in der vergangenen Saison trotz Verletzungspech fortgesetzt werden. Wir freuen uns, über die seit Jahren positiven Entwicklungen und darüber, den Verein auch in Zukunft begleiten zu können.“ Weiterhin wird das Engagement der Brauerei durch eine Vielzahl von Werbe- und Marketingmaßnahmen abgerundet, neben der Logodarstellung auf Trikots und Wettkampfbekleidung gehören dazu auch Bandenwerbung, die Darstellung auf der Homepage und der Ausschank von Krombacher Produkten im Stadion Stählerwiese. Als nächster Termin steht am Donnerstag, den 16. November, in den Räumlichkeiten der Krombacher Brauerei das alljährliche Sponsorentreffen bzw. der Jahresabschluss an. Hier wird man das vergangene, erfolgreiche Jahr Revue passieren lassen, einen Ausblick auf die kommende Saison geben und mit einem frisch gezapften Krombacher auf die starke Partnerschaft anstoßen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare