Siegerehrung im Rahmen einer kleinen Feierstunde

Firmenlauf-Nachlese: Die schnellsten Teams wurden ausgezeichnet

+
Im Dornseifer-Markt in der Siegener Leimbachstraße fand kürzlich die Siegerehrung der schnellsten Teams des Siegerländer AOK-Firmenlaufs statt.

Siegen. Die 15. Auflage des Siegerländer AOK-Firmenlaufs am 12. Juli war ein voller Erfolg. Erneut wurde das Teilnehmerlimit von 9000 Meldungen erreicht, das Wetter am Veranstaltungstag hätte besser kaum sein können und die Helfer von DRK und Technischem Hilfswerk hatten noch nie so wenige Einsätze zu beklagen.

Wurden am Veranstaltungstag bereits die schnellsten Frauen und Männer sowie die originellsten Teams ausgezeichnet, so erfolgt seit Jahren im Herbst die Siegerehrung der schnellsten Teams des Siegerländer AOK-Firmenlaufs.

Firmenlauf-Organisator Martin Hoffmann hatte zusammen mit den beiden Hauptsponsoren AOK NordWest und Volksbank in Südwestfalen eG zu einer kleinen Feierstunde eingeladen – Gastgeber war wie bereits schon in den Jahren zuvor die Firma Dornseifer, ebenfalls ein langjähriger Sponsor des Firmenlaufs.

In der Siegener Filiale in der Leimbachstraße freuten sich die schnellen Teams über Urkunden, Pokale, Gutscheine und über ein süßes Präsent. Über 600 Unternehmen, Laufgruppen, Organisationen und Institutionen hatten ihre selbst gestoppten Zeiten abgegeben. Martin Hoffmann: „Uns sind in der Zeit von Juli bis September 6500 Zeiten angegeben worden, knapp 2000 Teams kamen in die Wertung, jetzt stehen die Sieger fest.“

Frauen Firmenwertung:

1. Sparkasse Siegen „Team: rotRunnerS“ mit Lisa-Verena Hess (27:59 min.), Nadine Münchow (27:59), Regina Reichel (30:05) in der Gesamtzeit von 1:26:03 Std.; 2. Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung „Team: Europaschule I“ mit Antje Schneyer (26:52), Sina Feldheim (30:02), Alexandra Tomczok (31:20) in der Gesamtzeit von 1:28:14 Std.; 3. St.-Marien-Krankenhaus Siegen „Team: Die Physios“ mit Alina Lück (28:14), Rebaya Ferid (29:00), Juliane Berlet (31:12) in der Gesamtzeit von 1:28:26 Std.

Offene Klasse:

1. Förderverein der ev. Kita Abenteuerland Eisern „Team: Fit4Kids“ mit Bianca Senner (23:38), Sarah Kersting (29:25), Ann-Kathrin Goldau (31:00) in der Gesamtzeit von 1:24:03 Std.

Männer Firmenwertung:

1. Achenbach Buschhütten GmbH & Co.KG „Achenbach Rolling Team“ mit Jonas Hoffmann (17:04), Andreas Gertz (20:21), Felix Menn(20:32) in der Gesamtzeit von 0:57:57 Std.; 2. Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung „Team: Europaschule“ mit Adrian Haasner (20:44), Sebastian Vollmers (20:44), Torben Claudi (21:16) in der Gesamtzeit von 1:02:44 Std.; 3. iwis antriebssyteme GmbH „Team: Elite-Partner“ mit Christian Becker (20:11), Philipp Heinz (20:14), Marvin Sprinkmeier (23:20) in der Gesamtzeit von 1:03:45 Std.

Offene Klasse:

1. Swiss Life Select „Team: So fängt Zukunft an!“ mit Timo Böhl (17:51), Markus Mockenhaupt (18:22), Christoph Bergmann (18:26) in der Gesamtzeit von 0:54:39 Std.

Mixed Firmenwertung:

1. Universität Siegen „Team: Die UNI kommt in die Stadt“ mit Judith Hacker (20:55), Marius Becker (21:05), Markus Plett (21:49) in der Gesamtzeit von 1:03:49 Std.; 2. Kreisklinikum Siegen „Team: Kreisklinikum Siegen“ mit Daniel Salbach (19:32), Julia Sydow (20:36), Jacob Trägner (25:20) in der Gesamtzeit von 1:05:28 Std.; 3. IBS Filtran GmbH „Team: Filtraniacs“ mit Karsten Keunecke (19:50), Gabi Müller-Scherzant (21:52), Robert Morgenstern (24:12) in der Gesamtzeit von 1:05:54 Std.

Offene Klasse:

1. Sauerlandfrische Dornseifer GmbH & Co. KG „Team: Sauerlandfrische Dornseifer“ mit Christopher Stötzel (20:01), Stefanie Osthoff (21:41), Markus Daub (22:04) in der Gesamtzeit von 1:03:46 Std.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare