VTB Siegen II setzt sich in der Mannschaftswertung durch

+
Die Mannschaften des VTB Siegens waren beim ersten Wettkampf der Saison erfolgreich unterwegs.

Siegen. Die zweite Mannschaft des VTB Siegens gewann mit sechs Punkten Vorsprung den ersten Wettkampf der Saison. Wie auch in der letzten Saison der Gaukunstturnliga ergatterte sich die zweite Garnitur des VTB Siegen den ersten Rang (147,75 Punkte) vor dem TV Feudingen und der zweiten Vertretung der Spfr. Birkelbach.

Der Sieg gelang ihnen auch ohne die besten Turnerinnen Lisa Marx und Nina Häner, die jetzt in der Oberliga erfolgreich an den Start gehen.

Die zweite Mannschaft des VTB begann ihren Wettkampf am Schwebebalken. Hier mussten die Turnerinnen jedoch einige Abgänge verzeichnen. Lediglich Daria Mashkina blieb auf dem Zittergerät. Durch die höheren D-Noten konnte das Team die Stürze verkraften und die verlorenen Punkte an den anderen Geräten rausholen.

Am Boden setzten sich die Siegenerinnen klar durch und gewannen hier mit insgesamt 40,40 Punkten.

Dritte Mannschaft mit Verletzungspech

Alle vier Turnerinnen konnten hier mit herausragenden Übungen über 13 Punkte erzielen. Am Sprung wurde lediglich von allen Siegenerinnen ein Überschlag gezeigt. Lucy Becker war hier die Stärkste aus den Mannschaften des VTB mit 12,25 Punkten. Die dritte Mannschaft des VTB Siegens war mit Verletzungspech gespickt. Jedoch konnten die Mädchen ihre Übungen abrufen und erturnten sich im Gesamtergebnis auf Platz 5 mit 138,10 Punkten. Der nächste Ligawettkampf findet am Freitag, 5. Juli, in Birkelbach statt. Hier gilt es noch einmal alles zu geben, um sich im Herbst für den Aufstieg in die Landesliga II zu qualifizieren.

Aufstellung

Einzelwertungen:

1. Yvonne Haßler 49,80

2. Lisa Danzenbächer 49,20

3. Milana Wiens 48,90

4. Maria Winkelmann 47,70

5. Acelya Öztürk 47,55

Mannschaftswertung:

1. VTB Siegen II 147,75 Punkte

2. TV Feudingen 141,55 Punkte

3. SF Birkelbach II 141,45 Punkte

4. Aue-Wingeshausen140,95 Punkte

5. VTB Siegen III 138,10 Punkte

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare