Staffellauf im Rahmen des innogy-Lichterlaufs an der sieg-arena fällt aus 

+

Siegen. Der Staffellauf im Rahmen des innogy-Lichterlauf am 6. November kann in der geplanten Form nicht stattfinden.

Die Baumaßnahmen unter der HTS lassen eine Veranstaltung mit über 600 Teilnehmern und nochmal so viele Zuschauer nicht zu. Bei der Planung des Staffellaufs, der in diesem Jahr zum 12. Mal geplant war, sind die Organisatoren :anlauf und der Verein Inklusive Begegnungen davon ausgegangen, dass die Bauarbeiten an der HTS-Auffahrt im Frühjahr abgeschlossen sind. Die Arbeiten haben sich jedoch anders entwickelt und mussten sogar noch erweitert werden. Fakt ist, dass große Teile des Parkplatzes unter der HTS abgesperrt sind, im Start- und Zielbereich befindet sich zudem ein großes Gerüst. Der innogy-Lichterlauf 2019 fällt allerdings nicht komplett aus, sondern wird als Freundschaftslauf (kein Wettkampf!) an der sieg-arena am Freitag, 13. Dezember um 18 Uhr (Treffpunkt: :anlauf-Büro) durchgeführt, dafür ist eine Absperrung des Geländes nicht notwendig.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare