Meisterehrung des Westfälischen Turnerbundes

Uhlig Turner des Jahres

Wurden in Oberwerries ausgezeichnet: von links Daniel Uhlig (SKV), Lara Saßmannshausen (SF Birkelbach) und Reinhard Sieblitz (TV Eichen).

Bei der traditionellen Meisterehrung des Westfälischen Turnerbundes Anfang Januar in der Landesturnschule Oberwerries sind eine Vielzahl von Athleten des Siegerland Turngau für ihre Erfolge ausgezeichnet worden.

Allen voran Daniel Uhlig von der Siegerländer Kunstturnvereinigung (TG Friesen Klafeld-Geisweid), der nicht nur für seine herausragenden Turnleistungen geehrt wurde. Er wurde von der Jury zum Turner des Jahres gewählt.

Nachdem diese Ehre im vergangenen Jahr der Leichtathletin Melanie Hirsch (TuS Ferndorf) und in 2012 dem Turner Reinhard Sieblitz (TV Eichen) zuteil kam, durfte sich im dritten Jahr in Folge mit dem 18-jährigen Daniel Uhlig erneut ein Top-Athlet des Siegerland Turngaus über diese Auszeichnung freuen. Vom Siegerland-Turngau wurden außerdem folgende Turnerinnen und Turner ausgezeichnet:

Lara Saßmannnshausen (Sportfreunde Birkelbach) Deutsche Meisterin W18/19 Deutscher Achtkampf, Deutsche Mehrkampfmeisterschaften

Monika Anna Depta (OLG Siegerland) Deutsche Meisterin Langdistanz; Platz 54 Mitteldistanz bei Weltmeisterschaften und Platz 41 Langdistanz bei Weltmeisterschaften

Daniel Uhlig (SKV und TG Friesen Klafeld-Geisweid) 2. Platz Bodenturnen und Sprung, Deutsche Jugendmeisterschaften Turnen in der 1. Bundesliga Eric-Lloyd Hinrichs (SKV) NRW-Meister, Mehrkampf M15/16

Reinhard Sieblitz (TV Eichen) 1. Platz M60 Deutsche Seniorenmeisterschaften, Gerätturnen und 3. Platz im WTB-Team beim Deutschlandpokal

Tim Flender (RTG Weidenau) deutscher Meister, Männer 30 Michael Kaiser (RTG Weidenau) Team-Weltmeister mit dem deutschen Nationalteam

Stefanie Kaiser (RTG Weidenau) Team-Weltmeister mit dem deutschen Nationalteam

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare