Deutscher Nationalspieler in der NHL

Drei Scorer-Punkte: Draisaitl glänzt bei Kantersieg seiner Oilers 

+
Der deutsche Nationalspieler Leon Draisaitl im Trikot der Edmonton Oilers (l) im Duell mit Alec Martinez von den LA Kings. 

Es läuft rund für Deutschlands Ausnahmetalent. Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl hat beim Sieg seiner Edmonton Oilers gegen die Minnesota Wild zwei Treffer erzielen können.

Edmonton - Mit einer Galavorstellung hat der deutsche Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl die Edmonton Oilers in der nordamerikanischen Profiliga NHL zum nächsten Erfolg geführt. Beim 7:2 der Kanadier gegen Minnesota Wild war der 23-Jährige mit einem Doppelpack durch seine Saisontreffer Nummer 14 und 15 sowie mit einer Torvorlage überragend.

Draisaitl schon bei 33 Scorerpunkten - Play-Offs für Oilers in Reichweite

Draisaitl schraubte damit sein Scorer-Konto auf schon 33 Punkte. Der gebürtige Kölner stellte durch seinen Treffer zum 1:0 (5.) bereits früh für seine Mannschaft die Weichen auf Sieg und sorgte im Schlussdrittel durch sein Tor zum 5:2 (51.) auch für die Entscheidung. Später leitete Draisaitl noch Edmontons letzten Treffer durch Darnell Nurse (58.) ein.

Auch interessant: Verband gesteht Fehler ein - verliert Luitz seinen Weltcupsieg?

Die Oilers haben nach ihrem fünften Erfolg in den vergangenen sechs Begegnungen auf Rang zehn die Play-off-Plätze in unmittelbarer Reichweite. Der Rückstand auf den Tabellenachten San Jose Sharks beträgt nur einen Punkt.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare