Kennen Sie schon ihre Oben-ohne-Fotos von einst?

Andrea Berg mit Mega-Dekolleté - doch dann diskutieren Fans über ihre Unterwäsche: „Geht gar nicht ...“ 

+
Andrea Berg hat mit einem Instagram-Clip für Wirbel gesorgt.

Andrea Berg begeistert viele Fans mit ihrem Dekolleté in einem kurzen Instagram-Clip - doch es gibt auch Gegenwind und eine Slip-Diskussion.

Update vom 19. März 2019: Andrea Berg (53) hat‘s schon wieder getan! Mit einem gaaaaaaanz tiefen Dekolleté setzt sie bei Instagram ihre weiblichen Reize ein. „Gute Nacht, geheime Träumer“ (Hintergrund: Ihr neuer Song heißt „Die geheimen Träumer“), haucht sie in die Kamera, obendrauf gibt‘s einen Handkuss und ein Zwinkern.

Die Fans geraten aus dem Häuschen: „Wow und so schöner Einblick, mehr bitte“, schreibt ein Nutzer. „Du bist schon süß Andrea“ eine andere. „Mach weiter so Andrea, super sexy“ ein weiterer. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

♥️ #mosaik

Ein Beitrag geteilt von Andrea Berg (@andreabergoffiziell) am

Doch nicht nur das kurze Video wird eifrig diskutiert - sondern auch der vorangegangene Auftritt von Andrea Berg in der Roland-Kaiser-Show im TV. War es missglückt, dass Andrea Berg barfuß auf die Bühne gegangen ist? Und hatte sie auch an anderen Körperstellen zu wenig an? „Geht gar nicht .... so aufzutreten barfuß dein Slip war zu sehen...beim letzten Auftritt“, zetert ein Follower und schimpft darüber, dass sie sich zu „jung“ verhalte. „Warum soll man nicht mit 50 barfuß gehen. Und vom Slip hab ich nichts gesehen“, nimmt eine Berg- Anhängerin die Sängerin in Schutz.

Auch andere gehen auf besagte Haterin oder besagten Hater los. Von einer Followerin gibt‘s einen lapidaren Rat: „Ach weißt du was ärger dich doch nicht so über Andrea. Vielleicht müssen mal deine Fenster geputzt werden oder so.“

Hier ein Fan-Video aus dem Publikum:

Update vom 8. März 2019: Fans von Andrea Berg und ihren Video-Outfits dürfte auch dieses neue Pressefoto gefallen, das unsere Redaktion erreicht hat:

Andrea Berg posiert fürs neue Album.

Andrea Berg mit Wow-Dekolleté - „Sie wird immer schöner“ - Kennen Sie ihre alten Oben-ohne-Fotos?

Update vom 6. März 2019: Der Countdown läuft! Am 5. April veröffentlicht Andrea Berg ihr neues Studioalbum „Mosaik“. Endlich, mögen viele Fans meinen. Schließlich ist der Vorgänger „Seelenbeben“ dann auch ziemlich genau drei Jahre her.

Das Cover des neuen Albums.

„Das Leben hält für uns die unterschiedlichsten Mosaiksteinchen bereit: runde und funkelnde, aber auch kantige und dunkle. Doch was auch immer passiert, eines ist gewiss: Wir machen gemeinsam das Beste daraus – lasst uns keine Zeit verlieren, 2019 wird unser Jahr“, erklärt die 53-Jährige.

Andrea Berg: Video „Mosaik“ zum gleichnamigen Album

Die erste Single heißt genau wie das Album: „Mosaik“. Das passende Video wurde schon vor einigen Wochen veröffentlicht. Gewohnt eingängiger Schlager-Pop ist zu hören. Und auch zu sehen gibt es einiges: Andrea Berg posiert in einem Foto-/Videostudio vor verschiedenen Kulissen - die eingestreuten Einblicke hinter die Kulissen sind eine pfiffige Idee.

Apropos Einblicke: Die gewährt auch Andrea Berg. Vor kurzem schon auf ihrem Instagram-Foto (siehe unten). Und im Video sticht von den unterschiedlichen Outfits vor allem eines ins Auge - mit einem echten Wow-Dekolleté.

Echter Blickfang im Video zu „Mosaik“: Andrea Berg.

„Eins der besten Lieder die je gesungen wurden“, findet ein Fan. Natürlich gibt es auch welche, denen der Song nicht so gefällt. Andere wiederum loben nicht nur die Musik. „Schönes Lied von einer immer schöner werdenden Andrea Berg!!“, heißt es bei YouTube. „Super Lied und toller Auftritt“, „Bist megahübsch“, heißt es zudem.

Andrea Berg trägt im Video verschiedene Outfits - dieses ist sehr knapp gehalten.

Andrea Berg: Oben-ohne-Aufnahmen weiter im Web - und auch hier zeigt sie viel Haut

Unser Artikel vom 4. Februar 2019:

Kleinaspach - Andrea Berg ist nicht die Alleraktivste bei Instagram. Umso mehr springt dieses Foto ins Auge: Sie postete ein Foto von sich im knappen Mini-Kleid. Und wendet sich mit folgender Botschaft an ihre Fans: "Hallo ihr Lieben, tausend Dank für Eure Glückwünsche zu meinem Geburtstag! Ich werde auch im neuen Lebensjahr jeden gemeinsamen Augenblick mit Euch genießen - lasst uns keine Zeit verliern! Seid behütet, Eure Andrea."

Natürlich setzt es als Reaktionen viele weitere gute Wünsche und nachträgliche Gratulationen. Aber auch begeisterte Kommentare zum Foto. Denn: Nicht nur das Kleid ist ein Blickfang. Dazu legt sich die inzwischen 53-Jährige lasziv den Finger auf die Lippen. 

Video: Andrea Berg zeigt lange Beine im heißen Mini-Kleid

"Sie sehen echt scharf aus", meint ein Follower. "Wow, was für ein heißes Outfit" ein weiterer. "Was machst du nur um solche tollen Beine zu haben? Ich bin begeistert", "Du siehst toll aus" weitere. Einer fordert sogar wenig gentleman-like: "Lass die Hülle fallen." Das wird die 53-Jährige heute wohl nicht mehr machen. Aber einst hat sie es getan - wie Sie anhand unseres Artikels aus dem Jahr 2013 unten sehen können.

Umfrage-Credits: Helene Fischer: Uwe Zucchi/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++, Andrea Berg: Jörg Carstensen/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Wussten Sie, dass sich Andrea Berg einst ausgezogen hat? Oben-ohne-Bilder noch heute im Netz

Unser Artikel aus dem Jahr 2013: 

Andrea Berg nackt - davon träumen viele Fans. Die Schlagersängerin inszeniert sich oft sexy, verkaufte Millionen Platten. Doch was viele nicht wissen: Die Bild-Zeitung hat vor mehreren Jahren alte Nacktfotos von Berg ausgegraben.

Allerdings waren diese schon 2013, als sie auftauchten, alles andere als aktuell. Sie stammen etwa aus dem Jahr 1990, als sie ihre Musikkarriere noch nicht mal begonnen hatte. Berg ist darauf klar erkennbar, auch wenn die Fotos über 20 Jahre alt sind. Die heutige Schlager-Queen posiert in einem Hauch von Jeans mit einem Motorrad.

Dabei sind unter anderem auch ihre blanken Brüste zu sehen. Es sind offenbar professionell aufgenommene Fotos - wie genau sie entstanden sind, blieb damals unklar, wie die Frage, warum sie erst dann an die Öffentlichkeit geraten sind.

ABER: Auf den Bildern sind die pikantesten Stellen unkenntlich gemacht. Wer Bergs blanke Brüste sehen möchte, wird also enttäuscht. 

Lesen Sie auch: Playboy buhlt um Boulahrouz! Lässt Sabia jetzt die Hüllen fallen?

Andrea Berg: Hüllenlos-Fotos immer noch im Netz

Die Bilder sind im Internet kaum noch zu finden - und übrigens bis heute nicht "unzensiert" veröffentlicht worden. Die abfotografierte Zeitungsseite der Bild aus dem Jahr 2013 finden Sie auf dem Blog kessel.tv, der damals die Zeitungsseite der Bild abfotografiert hat.

Also hat auch Berg ihre Jugendsünden! Sie ist damit beileibe nicht die einzige. So sind über die vergangenen Jahre mehrfach neue Nacktfotos von Daniela Katzenberger aufgetaucht.

Die TV-Blondine ließ weit vor ihrer großen Karriere professionelle Nacktaufnahmen von sich machen, bei denen sie sogar "unten ohne" zu sehen ist. Auch für einen Autoteile-Hersteller posierte Katzenberger nackt.

Barfrau aus bekanntem Münchner Club wird RTL-Star - und zeigt sich jetzt oben ohne

Daniela Katzenberger oben ohne: Jetzt verrät sie, wie viel Geld dafür geflossen ist - Hier geht‘s zu den Bildern

lsl.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare