CES in Las Vegas

Unterwegs im teilautonomen Lkw: Auf die Hersteller kommt noch viel Arbeit zu

Unterwegs im teilautonomen Lkw: Auf die Hersteller kommt noch viel Arbeit zu
Intelligente Straßen und Sprachsteuerung: So stellen sich die Autobauer die mobile Zukunft vor
Intelligente Straßen und Sprachsteuerung: So stellen sich die Autobauer die mobile Zukunft vor
Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen
Auto
Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen
Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen
Immer in Balance: Diese Honda kippt nicht um
Immer in Balance: Diese Honda kippt nicht um
Toyota: Konzept für Auto mit künstlicher Intelligenz vorgestellt
Toyota: Konzept für Auto mit künstlicher Intelligenz vorgestellt

Faraday Future FF91

Faraday Future präsentiert auf der CES 2017 in Las Vegas sein neuestes Meisterwerk: den FF91. Das Elektroauto soll 2018 auf die Straßen rollen und dann möglichst autonom. Hier gibt es die ersten Fotos.
Faraday Future FF91

Faraday Future will erstes Elektroauto ab 2018 ausliefern

Las Vegas - Die Autofirma Faraday Future, die Anbietern von Elektrofahrzeugen wie Tesla Konkurrenz machen will, hat ihr erstes Produktionsmodell vorgestellt.
Faraday Future will erstes Elektroauto ab 2018 ausliefern

Chrysler stellt Minivan-Prototypen mit Schiebetüren vor

Las Vegas - Chrysler hat es auf die jungen Kunden abgesehen: Mit dem Minivan „Portal“ mit Schiebetüren will der Konzern punkten.  
Chrysler stellt Minivan-Prototypen mit Schiebetüren vor

Rinspeed Oasis: E-Mobil für den Großstadtdschungel 

Ein bisschen verrückt sind die Entwürfe von Rinspeed eigentlich immer. Auf der Consumer Electronics Show (CES) im Januar 2017 zeigt der Schweizer Hersteller seine neueste Vision: den Oasis.
Rinspeed Oasis: E-Mobil für den Großstadtdschungel 

Daimler-Entwicklungschef: „Die Faszination Auto bleibt“

Autonomes Fahren, Vernetzung, Digitalisierung – Schlagworte, welche die Automobilbranche derzeit bestimmen. Ein Interview mit Daimler-Entwicklungschef Thomas Weber zur mobilen Zukunft.
Daimler-Entwicklungschef: „Die Faszination Auto bleibt“

Hoppla, da fehlt doch was? 

Hoppla, da fehlt doch was? Richtig, an diesem BMW-Concept-Car auf unserem Foto, genannt i Vision Future Interaction, fehlen Außen- und Innenspiegel.
Hoppla, da fehlt doch was? 

Crossover-Käfer: VW Beetle Dune kommt im Frühjahr

Mit rustikalem Rüstzeug schickt VW den Dune als Coupé und Cabrio ins Rennen. Der Beetle mit Buggy-Genen kostet mindestens 23 625 Euro.
Crossover-Käfer: VW Beetle Dune kommt im Frühjahr

Consumer Electronics Show: Elektronik als treibende Kraft im Auto

Benziner oder Diesel, V8-Motor oder Plug-in-Antrieb? Das interessiert auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas keinen. Im Vordergrund stehen neue Bediensysteme, autonomes Fahren und die nahtlose Vernetzung.
Consumer Electronics Show: Elektronik als treibende Kraft im Auto

Faraday Future: Elektro-Flitzer mit 1000 PS

Eine Mischung aus Rennauto und Batmobil: So sieht der erste Prototyp FFZERO1 des erst vor 18 Monaten gegründeten US-Start-Ups Faraday Future aus.
Faraday Future: Elektro-Flitzer mit 1000 PS

Mercedes F 015 Luxury in Motion

Silbern, luxuriös und hochintelligent: der silberne Mercedes-Prototyp F015 ist ein Fahrzeug für die Zukunft.
Mercedes F 015 Luxury in Motion

So funktioniert das VW  Golf-Cockpit der Zukunft

Touchscreens statt Knöpfe, Wischen statt drücken: Das Cockpit im VW Golf R Touch ist faszinierend. Drei Bildschirme sind darin verbaut. 
So funktioniert das VW  Golf-Cockpit der Zukunft

Laser, LED oder OLED: Duell der Lichtgestalten

Bis jetzt waren LED-Scheinwerfer das Non-Plus-Ultra in der Lichttechnologie. Nun zünden die Autobauer die nächste Stufe: den Laser-Spot für das Fernlicht.
Laser, LED oder OLED: Duell der Lichtgestalten

Audi A7 mit Autopilot auf dem Weg nach Las Vegas

Morgens mit dem Handy Kaffee kochen und sich dann vom Auto in die Arbeit fahren lassen - klingt verrückt, ist aber bald real. Audi schickt - um das zu beweisen - einen A7 fast ganz allein nach Las Vegas. 
Audi A7 mit Autopilot auf dem Weg nach Las Vegas

BMW i3 kann in Zukunft fast alleine parken 

Michael Knight konnte sein Wunderauto K.I.T.T. per Funkspruch holen. Was in der TV-Serie "Knight Rider" das Fernsehpublikum der 80er Jahre begeisterte, war wegweisende Science-Fiction für BMW.
BMW i3 kann in Zukunft fast alleine parken