Exklusive Recherche von SiegerlandKurier und WDR

Misshandelte Flüchtlinge im „Problemzimmer“: Was wusste der Betreiber EHC?

Misshandelte Flüchtlinge im „Problemzimmer“: Was wusste der Betreiber EHC?
Misshandelte Flüchtlinge im „Problemzimmer“: Was wusste der Betreiber EHC?
Misshandelte Flüchtlinge im „Problemzimmer“: Was wusste der Betreiber EHC?
Chats der Burbacher Wachleute: „Es haben die aufs Maul bekommen, die es auch verdient hatten“
Chats der Burbacher Wachleute: „Es haben die aufs Maul bekommen, die es auch verdient hatten“
Chats der Burbacher Wachleute: „Es haben die aufs Maul bekommen, die es auch verdient hatten“
Chats der Burbacher Wachleute: „Es haben die aufs Maul bekommen, die es auch verdient hatten“
Misshandelte Flüchtlinge in Burbach: „Es war kein ,die gegen uns‘“
Misshandelte Flüchtlinge in Burbach: „Es war kein ,die gegen uns‘“

"Fall Burbach": "Das mit dem Bild, das war ne Scheiß-Aktion"

Siegen/Burbach. Im „Fall Burbach“ ging es am Mittwoch mit der Fortsetzung der Einlassung des Wachmanns P. weiter. In der Sache ging es dabei auch um einen Fall aus der Anklage, der die Misshandlungen von Flüchtlingen bundesweit und international …
"Fall Burbach": "Das mit dem Bild, das war ne Scheiß-Aktion"

„Fall Burbach“: Wachmann sagte aus und offenbarte deutliche Erinnerungslücken

Siegen/Burbach. Der nächste Akt im „Fall Burbach“ – und nach fünf Verhandlungstagen mit juristischem Geplänkel gab es am Mittwoch im Prozess um misshandelte Flüchtlinge in der ehemaligen Notunterkunft tatsächlich auch etwas „zur Sache“ zu hören.
„Fall Burbach“: Wachmann sagte aus und offenbarte deutliche Erinnerungslücken

Misshandelte Flüchtlinge in Burbach: Urteil gegen ehemaligen Heimleiter gesprochen

Siegen/Burbach - In einem abgetrennten Verfahren rund um misshandelte Flüchtlinge in einer Einrichtung in Burbach ist der ehemalige Heimleiter am Dienstag vor dem Landgericht Siegen verurteilt worden.
Misshandelte Flüchtlinge in Burbach: Urteil gegen ehemaligen Heimleiter gesprochen

Misshandelte Flüchtlinge in Burbach: Urteil gegen ehemaligen Heimleiter gesprochen

Siegen/Burbach. In einem abgetrennten Verfahren rund um misshandelte Flüchtlinge in einer Einrichtung in Burbach ist der ehemalige Heimleiter am Dienstag vor dem Landgericht Siegen verurteilt worden. Der Mann wurde der Freiheitsberaubung in 33 …
Misshandelte Flüchtlinge in Burbach: Urteil gegen ehemaligen Heimleiter gesprochen

"Fall Burbach": Prozess stockt am fünften Tag in Folge - Angeklagter nicht erschienen

Siegen/Burbach. Das Hauptverfahren im „Fall Burbach“ stockt erheblich – und verkommt langsam aber sicher zu einer juristischen Farce. Am fünften Verhandlungstag in Folge gab es auch an diesem Mittwoch nichts zur Sache zu hören. Mehr noch: Die …
"Fall Burbach": Prozess stockt am fünften Tag in Folge - Angeklagter nicht erschienen

Prozess um misshandelte Flüchtlinge: Heimleiter droht relativ milde Strafe

Siegen/Burbach - Den angeklagten Heimleiter erwartet in den Prozessen um die monatelangen Misshandlungen in der Flüchtlingsunterkunft in Burbach im Siegerland ein relativ mildes Urteil. Dafür sprachen sich sowohl Staatsanwaltschaft und …
Prozess um misshandelte Flüchtlinge: Heimleiter droht relativ milde Strafe

Misshandelte Flüchtlinge in Burbach: Heimleiter sagt aus und gibt Fehler zu 

Siegen. In den Prozessen um die monatelangen Misshandlungen in der Flüchtlingsunterkunft in Burbach im Siegerland hat der angeklagte Heimleiter Verantwortung übernommen.
Misshandelte Flüchtlinge in Burbach: Heimleiter sagt aus und gibt Fehler zu 

Misshandelte Flüchtlinge in Burbach: Heimleiter sagt aus und gibt Fehler zu 

Siegen. In den Prozessen um die monatelangen Misshandlungen in der Flüchtlingsunterkunft in Burbach im Siegerland hat der angeklagte Heimleiter Verantwortung übernommen.
Misshandelte Flüchtlinge in Burbach: Heimleiter sagt aus und gibt Fehler zu 

„Fall Burbach“: Erneute Verzögerung - Befangenheitsantrag gegen Vorsitzende Richterin

Siegen/Burbach. Gegen die Vorsitzende Richterin im so genannten „Burbach-Prozess“ ist am Mittwoch ein Befangenheitsantrag gestellt worden. Diesen hatte der Verteidiger eines Angeklagten gestellt. Mehrere weitere Verteidiger schlossen sich diesem an.
„Fall Burbach“: Erneute Verzögerung - Befangenheitsantrag gegen Vorsitzende Richterin

„Fall Burbach“: Erneute Verzögerung - Befangenheitsantrag gegen Vorsitzende Richterin

Siegen/Burbach. Gegen die Vorsitzende Richterin im so genannten „Burbach-Prozess“ ist am Mittwoch ein Befangenheitsantrag gestellt worden. Diesen hatte der Verteidiger eines Angeklagten gestellt. Mehrere weitere Verteidiger schlossen sich diesem an.
„Fall Burbach“: Erneute Verzögerung - Befangenheitsantrag gegen Vorsitzende Richterin

„Fall Burbach“: Ermittler und Zeugen zeichnen ein verheerendes Bild der Behörde

Burbach/Arnsberg. Im Prozess um misshandelte Flüchtlinge in der ehemaligen Notaufnahmeeinrichtung in Burbach ging es bislang lediglich um Wachleute und sogenannte Sozialbetreuer. Auf der Anklagebank sitzen aber auch zwei Mitarbeiter der …
„Fall Burbach“: Ermittler und Zeugen zeichnen ein verheerendes Bild der Behörde

„Fall Burbach“: Ermittler und Zeugen zeichnen verheerendes Bild der Behörde

Burbach/Arnsberg. Im Prozess um misshandelte Flüchtlinge in der ehemaligen Notaufnahmeeinrichtung in Burbach ging es bislang lediglich die schwächsten Glieder. Aber auch zwei Mitarbeiter der Bezirksregierung Arnsberg sind angeklagt. Unsere …
„Fall Burbach“: Ermittler und Zeugen zeichnen verheerendes Bild der Behörde

„Abgrund von unfassbaren Handlungen“: Erste Urteile im Burbach-Prozess

Siegen/Burbach - Im Prozess um misshandelte Flüchtlinge in der ehemaligen Notaufnahmeeinrichtung in Burbach hat es am heutigen Dienstag nach Geständnissen in einem abgetrennten Verfahren die ersten drei Urteile gegeben. Ein ehemaliger Wachmann bekam …
„Abgrund von unfassbaren Handlungen“: Erste Urteile im Burbach-Prozess

„Abgrund von unfassbaren Handlungen“: Erste Urteile im Burbach-Prozess

Siegen/Burbach - Im Prozess um misshandelte Flüchtlinge in der ehemaligen Notaufnahmeeinrichtung in Burbach hat es am heutigen Dienstag nach Geständnissen in einem abgetrennten Verfahren die ersten drei Urteile gegeben.
„Abgrund von unfassbaren Handlungen“: Erste Urteile im Burbach-Prozess

4. Prozesstag: Verhandlung um Misshandlungen von Flüchtlingen in Burbach unterbrochen

Siegen. Schnell zu Ende war am Donnerstag der vierte Verhandlungstag im Prozess um Misshandlungen von Flüchtlingen in der ehemaligen Notunterkunft in Burbach. 
4. Prozesstag: Verhandlung um Misshandlungen von Flüchtlingen in Burbach unterbrochen